Risikomanagement

Proaktives Risikomanagement als Schutz für den Anleger

  • Selektion gemäss Anlagerichtlinien
  • Strukturierung der Investitionen mit Milestone-Vereinbarungen
  • Monitoring (Reports auf monatlicher Basis, Management Meetings, Ad-hoc Informationen)
  • Aktive und professionelle Begleitung; Coaching durch Spezialisten

 

Diversifikation

  • Branchen: High-Tech und Low-Tech
  • Unternehmensphasen: Start-up, Early-Stage, Expansion
  • Vermeidung von Klumpenrisiko; Einzelinvestment maximal 20% des Gesamtportfolios

 

Bilanzstruktur

  • Vorwiegend Eigenkapital finanziert

 

Corporate Governance

  • Investment Entscheide an den Verwaltungsrat
  • Regelmässiges Reporting an den Verwaltungsrat
  • Review Bewertung durch den Verwaltungsrat und Revisionsstelle